Siegfried Fietz

Gestaltet von:
Siegfried Fietz

Dank-Steine

In der Bibel wird berichtet, wie Josua, nachdem das Volk Israel den Jordan überquert hat, auf Gottes Auftrag hin zwölf Steine im Fluss aufschichten lässt …

„... damit sie ein Zeichen seien unter euch. Wenn eure Kinder später einmal fragen: Was bedeuten euch diese Steine, so sollt ihr ihnen sagen: Weil das Wasser des Jordans weggeflossen ist vor der Lade des Bundes des Herrn, als sie durch den Jordan ging, sollen diese Steine für Israel ein ewiges Andenken sein.“ — Josua 4,6+7

Text: Carola Senz

Dieses Werk steht in Verbindung mit dem Album:

Wunder, die Hoffnung geben

Aus der Zusammenarbeit zwischen Komponist und Dichter sind Lieder entstanden, die uns in schwieriger werdenden Zeiten Hoffnung geben, die Wunder um uns herum nicht zu übersehen: In Alltagserfahrungen das Besondere zu zeigen, die 'Wunder' des Ichseins, der Begegnung von Mensch zu Mensch, der Schöpfung und der guten Nachricht von Gott.

Mehr erfahren