Gestaltet von:
Georg Maurus

Zur Begrüssung

Herzlich willkommen im Skulpturenpark, hier im Ulmtal, in Greifenstein-Allendorf, neben der Obstbaumanlage und gegenüber dem Fahrradweg.

Mein Name ist Siegfried Fietz. Damit sich die Werke, die sie gleich erleben werden, besser erschießen, gebe ich auf Anregung vieler gerne einige Erklärungen. Zur Begrüßung hat der hier im Ulmtal ansässige Kettensägekünstler Georg Maurus ein gewichtiges Namensschild mit Noten und einem Notenschlüssel geschaffen. Da ich mein ganzes Leben mit Tönen und Noten zu tun habe, bekam der Name Skulpturenpark dann auch gleich eine Melodie. Skulpturen und Notenbilder, sind dicht beieinander, haben auch immer etwas mit Gestaltung, mit Architektur zu tun.
Meine Hoffnung ist, dass manches in Ihnen zum Klingen kommt, wenn wir miteinander durch den Park gehen. Von einem Notenschlüssel bis zu einem Schlüsselerlebnis, ist vieles möglich.

Die besten Wünsche begleiten uns. 
 

Text: Siegfried Fietz

Dieses Werk steht in Verbindung mit dem Album:

Wünsche für dein Leben

Lieder mit Lebenskraft präsentiert Siegfried Fietz auf seinem Album 'Wünsche für dein Leben'. Gute Wünsche für Bewahrung, Schutz, Friede, Freude, Nähe, Liebe, Glück, all das umkreisen die Lieder dieser aufwändigen Produktion. Die musikalischen Wünsche dieses Albums sind Balsam für die Seele und eignen sich hervorragend als Geschenk für viele Gelegenheiten. 

Mehr erfahren