Gestaltet von:
Erwin Körber

Basaltbank

Über eine Bank lässt sich herrlich philosophieren. Diese Bank, geschaffen von dem Steinkünstler Erwin Körber, ist nur scheinbar klein. Eine Zweisitzer Bank also. Hier lässt sich nichts auf die lange Bank schieben. Hat auch nichts mit einem Geldinstitut zu tun. Zu zweit sitzt man dicht nebeneinander und kann miteinander reden. Und schauen. Was siehst du, was geht dir durch den Kopf, was macht dieser Platz mit dir.

Eine deutsche Bank ist es schon. Die Steine kommen von hier, ganz aus der Nähe.

Text: Siegfried Fietz

Dieses Werk steht in Verbindung mit dem Album:

Stille erleben

Welch eine Faszination geht in unserer hektischen Zeit von dem Wort 'Stille' aus. Stille - erleben, durch sie erneuert werden, in der Stille dem heiligen Gott in seinem Wort begegnen - das sind nur einige Themen der inhaltlichen Vielfalt dieser Liedersammlung. 

Mehr erfahren